Richard Triendl

  • Woher: Tirol, lebe aber in Vorarlberg
  • Beruf(ung): Supervisor
  • Alter bzw. Jahrgang: 17.05.1988

Meine Verbindung zum ESC

  • Erste ESC-Erinnerung: Mit 5 Jahren im Jahre 1994 mit Petra Frey für Österreich 😍
  • Erste OGAE Austria-Erinnerung: 2014 als mich ein Bekannter auf die OGAE aufmerksam machte
  • Erster ESC live? 2015 in Wien
  • Song Contest Addicted seit? Hab immer schon geschaut, aber mit 2005 wurde es jährlich zur Pflicht

Meine Favorites

  • Liebster 2. Platz: 2008 Ukraine mit Ani Lorak und Shady Lady
  • Guilty Pleasure Beitrag: Rumänien mit “Yodel It” mein Gewinner 2017 und eindeutig mein Guilty Pleasure.
  • Bester österreichischer Beitrag: 1989 Thomas Forstner mit “Nur ein Lied” – Der Song hätte den Sieg echt verdient, ein Traum.
  • Hasslied: Es gibt viele Song, die ich verabscheue – kommt ganz auf die Stimmung an. Ich kann da keinen bestimmten Titel nennen.
  • Bester ESC Jahrgang: Es gibt immer tolle Jahre, aber von den letzten zehn Jahren finde ich 2016 am stärksten. Tolle Beiträge.
  • Liebstes ESC Land: Ich habe nicht wirklich einen Liebling, warte aber schon immer hart auf die Songs aus Russland, Italien und Frankreich.
  • Schönste Bühne: 2014 war die beste Bühne schon allein wegen des Wassers – OMG, das war grandios.
  • Beeindruckendstes Staging: Was mich total beeindruckte, war Sergey Lazarev 2016. Ich war wie hypnotisiert und das lag nicht nur am sexy Sänger.
  • Würde gerne auf ein Date mit: Sergey Lazarev ❤️

Was bedeutet der ESC für dich?

Für mich ist der Eurovision Song Contest Unterhaltung pur und ein toller Kontrast zum Alltag.

Ganz ehrlich: Ich plane meinen Urlaub immer so, dass ich in der Woche frei habe – mein Mann ist schon total genervt. Sobald meine Song Contest Saison startet wird jeder von mir zu getextet und mit Infos überhäuft, ob jemand will oder nicht.

Dank des Eurovision Song Contests kann ich abschalten und mich in meine kleine heile Welt zurück ziehen.

PS: Ich habe auch meine Mutter damit angesteckt

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.