OGAE Preview Voting mit klarer Siegerin

Mit Netta hat erstmals seit Jahren wieder ein Fan-Favorit den ESC gewonnen. In den OGAE Preview Votings hat Israel aus den 44 Teilnahme-Ländern insgesamt 27 Mal die Höchstnote von 12 Punkten erhalten – darunter auch von der OGAE Austria.

Dabei haben unsere Fans in diesem einen besonders guten Riecher bewiesen: Österreich war eines von nur zwei Ländern, das Zypern in die Top 3 gevotet hat (genauso wie Tschechien). Sechs Top 10-Länder wären auch bei uns unter den besten Zehn (bei der OGAE International waren es nur vier Länder).

Erstmals Handy-Voting

Die Besucherinnen und Besucher konnten am 28. April erstmals ihre Stimme über Handy abgeben. Für die Preview haben wir an einem Online-Voting gebastelt, mit dem wir vor allem bei der Stimmauszählung deutlich schneller waren als bisher. Dieses neue System wollen wir auch in Zukunft beibehalten und noch verbessern.

97 Votings sind an diesem Abend übermittelt worden. Netta hat einen Punkteschnitt von 6,9 erreicht und war 35 Mal auf Platz 1 sowie 12 Mal auf Platz 2 gereiht. Sie hat ihren Verfolger Mikolas Josef aus Tschechien mit durchschnittlich 4,3 Punkten ganz klar hinter sich gelassen.

Zu “Toy”, “Lie To Me” und vielen anderen ESC-Songs – aufgelegt von unserem DJ Seb.P – wurde dann bis in die frühen Morgenstunden getanzt. Danke an der Stelle auch an die HOSI Wien, die uns in ihrem Vereinslokal “Das Gugg” herzlich empfangen hat.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.