Jetzt mitvoten: Best of UK

Liverpool wird im Namen der Ukraine Gastgeberstadt des Eurovision Song Contest 2023 sein. Grund genug für ein spannendes Voting. Gemeinsam mit dem Eurovision-Podcast „Merci, Chérie“ möchten wir von dir wissen: Welcher britischer Beitrag war der beste in der Song Contest-Geschichte?

Du darfst ab sofort wählen – Verrate uns deine persönlichen Top 10 und vergib deine Punkte ganz nach ESC-Manier. Hier geht’s direkt zum Votingformular:

Bis spätestens 21. Dezember 2022 um Punkt Mitternacht ist die Abstimmung geöffnet. In der „Merci Chérie“-Weihnachtsepisode am 27. Dezember 2022 verraten dir Marco Schreuder und Alkis Vlassakakis unsere Top 10 – mit den besten zehn Beiträgen in voller Länge.

65 Beiträge auf Englisch

Die Geschichte des Vereinigten Königreichs beim ESC begann zunächst wie die österreichische. 1956 verpassten sowohl BBC als auch ORF die Anmeldefrist für die Teilnahme am allerersten „Gran Premio Eurovisione della Canzone Europea“ und gingen 1957 zum ersten Mal an den Start.

Nach einer Pause im darauffolgenden Jahr ist das Vereinigte Königreich seit 1959 ohne Unterbrechung dabei: Fünf Siege, 15 zweite Plätze und drei dritte Plätze sind ein Rekord in der Eurovisions-Geschichte.

Hier gibt’s einen Schnelldurchlauf aller 65 Beiträge (wenn wir den abgesagten Bewerb aus 2020 mitzählen):

In unserer YouTube-Playlist kannst du die Songs in voller Länge nachhören – sofern verfügbar mit dem jeweiligen Live-Auftritt aus der TV-Übertragung.

ALLE 65 STARTER*INNEN

  • 1957: Patricia Bredin – All
  • 1959: Pearl Carr & Teddy Johnson – Sing Little Birdie
  • 1960: Bryan Johnson – Looking High, High, High
  • 1961: The Allisons – Are You Sure
  • 1962: Ronnie Carroll – Ring-a-Ding Girl
  • 1963: Ronnie Carroll – Say Wonderful Things
  • 1964: Matt Monro – I Love The Little Things
  • 1965: Kathy Kirby – I Belong
  • 1966: Kenneth McKellar – A Man Without Love
  • 1967: Sandie Shaw – Puppet On A String
  • 1968: Cliff Richard – Congratulations
  • 1969: Lulu – Boom-Bang-a-Bang
  • 1970: Mary Hopkin – Knock, Knock, Who’s There?
  • 1971: Clodagh Rodgers – Jack in the Box
  • 1972: New Seekers – Beg, Steal or Borrow
  • 1973: Cliff Richard – Power To All Our Friends
  • 1974: Olivia Newton-John – Long Live Love
  • 1975: The Shadows – Let Me Be The One
  • 1976: Brotherhood of Men – Save Your Kisses For Me
  • 1977: Lynsey de Paul & Mike Moran – Rock Bottom
  • 1978: CoCo – The Bad Old Days
  • 1979: Black Lace – Mary Ann
  • 1980: Prima Donna – Love Enough For Two
  • 1981: Bucks Fizz – Making Your Mind Up
  • 1982: Bardo – One Step Further
  • 1983: Sweet Dreams – I’m Never Giving Up
  • 1984: Belle and the Devotions – Love Games
  • 1985: Vikki – Love Is
  • 1986: Ryder – Runner In The Night
  • 1987: Rikki – Only The Light
  • 1988: Scott Fitzgerald – Go
  • 1989: Live Report – Why Do I Always Get It Wrong?
  • 1990: Emma – Give a Little Love Back to the World
  • 1991: Samantha Janus – A Message to Your Heart
  • 1992: Michael Ball – One Step Out of Time
  • 1993: Sonia – Better the Devil You Know
  • 1994: Frances Ruffelle – We Will Be Free (Lonely Symphony)
  • 1995: Love City Groove – Love City Groove
  • 1996: Gina G – Ooh Aah … Just a Little Bit
  • 1997: Katrina and the Waves – Love Shine A Light
  • 1998: Imaani – Where Are You?
  • 1999: Precious – Say It Again
  • 2000: Nicki French – Don’t Play That Song Again
  • 2001: Lindsay Dracass – No Dream Impossible
  • 2002: Jessica Garlick – Come Back
  • 2003: Jemini – Cry Baby
  • 2004: James Fox – Hold On to Our Love
  • 2005: Javine – Touch My Fire
  • 2006: Daz Sampson – Teenage Life
  • 2007: Scooch – Flying the Flag (For You)
  • 2008: Andy Abraham – Even If
  • 2009: Jade Ewen – My Time
  • 2010: Josh Dubovie – That Sounds Good To Me
  • 2011: Blue – I Can
  • 2012: Engelbert Humperdinck – Love Will Set You Free
  • 2013: Bonnie Tyler – Believe In Me
  • 2014: Molly – Children Of The Universe
  • 2015: Electro Velvet – Still In Love With You
  • 2016: Joe & Jake – You’re Not Alone
  • 2017: Lucie Jones – Never Give Up On You
  • 2018: SuRie – Storm
  • 2019: Michael Rice – Bigger Than Us
  • 2020: James Newman – My Last Breath
  • 2021: James Newman – Ambers
  • 2022: Sam Ryder – Space Man

Viel Spaß mit dem Voting!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert